NATURSTEIN INFO
 
Viele haben Angst sich Natursteine im Haus oder ums Haus zu verlegen.
 
Nur kurze Infos zum Naturstein.
 
Naturstein - Granit ist ein sehr hartes Gestein, frostsicher, säure- und salzbeständig gegenüber haushaltsüblichen Säuren.
 
Dies gilt aber nicht für alle Natursteine wie zum Beispiel:
  • Marmor oder Kalkstein beispielsweise sind nicht säureresistent.
  • Grund weicher Stein.
  • Marmor oder Kalkstein sind Weichsteine und nicht für jeden Einsatzort für innen oder außen geeignet.
  • Verschiedene Schieferarten sind frostfest, andere nicht.
 
Bevor Sie sich für einen Naturstein entscheiden,  sollten Sie nicht auf einen fachkundigen Berater verzichten.
 
Viele Informationen im Netz sind teilweise unvollständig oder sogar falsch.
Bei uns und unseren Partnern - Natursteinhändler erhalten Sie eine fachkundige Beratung.

Sie sollten also nicht bei der Auswahl ihres Natursteins auf eine fachkundige Beratung verzichten.
 
 
Naturstein verlegen nur vom Fachmann!
 
 
Die meisten Naturstein-Fliesen sind kalibriert und gefast. 
 
Aber auch viele Natursteinplatten – Fliesen sind nicht kalibriert oder gefast, so dass beim Verlegen das Verlegegefühl und die Kenntnis des Berufes gefragt ist.  
 
Die Verlegung von Naturstein ist nicht immer so einfach wie die Verlegung von Keramik oder Feinsteinzeug. 
 
Der Natursteinkleber und Fugen müssen für den jeweiligen Stein und dessen Einsatzort geeignet sein. Bei Materialien mit einem geringen Porenvolumen wie z.B. Schiefer oder rückseitig mit Netzen versehenen Natursteinen sollten hoch kunststoffvergütete Kleber verwendet werden. 
 
Die Zugabe von zusätzlichen Additiven, wi e zum Beispiel:
 
  • Aufbringung auf der Unterseite des Natursteins Ardex p 51, die die Haftung zusätzlich erhöhen, kann sinnvoll sein.
 
Wir und unsere namhaften Kleberherstellergeben Ihnen gern Auskunft zu diesen Produkten.
Die Geschichte des Natursteins.
 
Die Geschichte vom Naturstein begann mit dem Urknall. Beim Urknall wurden die Elemente zur Bildung von Naturstein freigesetzt, allerdings war es ein langer Weg vom Stein zum Naturwerkstein. Dabei begann die Nutzung von Stein zuerst sehr einfach, indem die Steinzeit-Menschen Faustkeile und ähnliche einfache Werkzeuge aus Stein herstellten. 
 
Im Laufe der Zeit-der Jahrhunderte eignete sich der Mensch durch Evolution und Innovation immer mehr Fähigkeiten an Naturstein zu bearbeiten und zu nutzen. 
 
Schöne und beeindruckende Zeitzeugen von der Nutzung des Naturwerksteins sind die verschiedenen Dombauten – Gräberstätten. Heute ist  der Naturstein ein allseits beliebter Baustoff der sowohl das Bedürfnis eines natürlichen und nachhaltigen Baustoffes erfüllt, als auch durch sein wertvolles Image und seine hervorragenden Eigenschaften alle Kriterien eines herausragenden Produktes erzielt.
 
Naturstein ist optisch sehr ansprechend Stein und passt sich durch die vielen verschiedenen Formen, Farben, Strukturen und Oberflächenbearbeitungen in allen Baustilen an.
Der Naturstein ein sehr strapazierfähiger Baustoff der sich auch hervorragend eignet zur Verlegung auf Fußbodenheizung. 
 
Naturstein speichert und leitet Wärme ohne sich dabei zu verändern oder auszutrocknen.
Naturstein ist eine Erfolgsgeschichte.
 
 
Wir erinnern zuerst kam der Naturstein, dann der Mensch der aus dem Naturstein ein Rohblock haute.
DIREKTRUF

Gilbert Dorkel Fliesen & Natursteine
Inh. Gilbert Dorkel
Schumannstraße 16
58706 Menden
 
Telefon      02373 1706636 
Fax   02373 1728421
Mobil   0171 5729851
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
 
QR-CODE

qr-code 
BEWERTUNGEN

Unsere Bewertungen zu Leistungen bei Blauarbeit.de
 
blauarbeit 
 
 
 
JSN Corsa template designed by JoomlaShine.com